Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Sommerakademie 2018
    In der Zeit vom 23. - 27. Juli 2018 findet die Sommerakademie "Si fueris Romae, Romano vivito...[mehr]
  • Vorträge im Sommersemester 2018
    Die Vorträge für das Sommersemester 2018 stehen fest und können hier eingesehen werden.[mehr]

Workshops

29./30. Juni 2017

Internationaler Doktorandenworkshop

Neue Tendenzen der Papsttumsforschung im Mittelalter / New Tendencies in the Research of Medieval Papacy


Der Workshop vernetzt Promovenden auf dem Forschungsgebiet des Papsttums international und bietet ihnen die Gelegenheit, ihre Forschungen vorzustellen und gemeinsam mit den anderen Teilnehmern zu diskutieren. Betreut wird der Workshop durch Agostino Paravicini Bagliani (Lausanne), Maria Pia Alberzoni (Mailand), Iben Fonesberg Schmidt (Aalborg), Harald Müller (Aachen), Étienne Doublier (Wuppertal) und Jochen Johrendt (Wuppertal).


Programm

Donnerstag, 29. Juni 2017

13:00 – 14:00
Anmeldung (Raum K 11.07: Neuer Senatssaal)

14:00
Begrüßung durch die Organisatoren

14:15
Armin Bergmann (Augsburg): Politik unter Einsatz des Lebens – Studien zur Opfer- und Martyriumsbereitschaft im Kontext kirchlicher Reformbemühungen des 15. Jahrhunderts

Vorstellung des Papers durch: Emil Lauge Christensen

Supervisors: Étienne Doublier, Jochen Johrendt

15:00
Caterina Cappuccio (Wuppertal/Mailand): Die päpstliche Kapelle und ihre Wirksamkeit (1046-1216) Ein Vergleich zwischen den Kirchenprovinzen Mailand und Salzburg

Vorstellung des Papers durch: Andreas Kistner
Supervisors: Maria Pia Alberzoni, Agostino Paravicini Bagliani

15:45
Kaffee Pause

16:00
Solveig Högemann (FU Berlin): Dissertationsvorhaben Högemann – „Ein Bild hilfloser Schwäche?“ Papst Alexander IV. (1254-1261) in seinen Briefen

Vorstellung des Papers durch: Sabrina Blank
Supervisors: Iben Fonnesberg-Schmidt, Étienne Doublier

16:45
Wendan Li (FU Berlin/Wuppertal): Die Vita Gregorii IX – Selbstsicht eines Papstes in seinem Amt

Vorstellung des Papers durch: Marie-Astrid Hugel
Supervisors: Iben Fonnesberg-Schmidt, Étienne Doublier

17:30
Davide Liberatoscioli (Potsdam): Juden ohne Päpste – Politische Beziehungen zwischen Juden und Christen in Rom und im Staat der Kirche während der Avignonzeit

Vorstellung des Papers durch: Francesco Massetti
Supervisors: Agostino Paravicini Bagliani, Jochen Johrendt

19:00
Öffentlicher Abendvortrag:
Prof. Dr. Agostino Paravicini Bagliani (Lausanne)
„Die Symbolwelt des Papsttums im Mittelalter: Flexibilität und Kontinuität“


Freitag 30. Juni 2017

8:45
Emil Lauge Christensen (Aalborg/Wuppertal): The Ritual Reception of Papal Legates

Vorstellung des Papers durch: Armin Bergmann
Supervisors: Iben Fonnesberg-Schmidt, Jochen Johrendt

9:30
Andreas Kistner (Lyon/Düsseldorf): Kirchenfürst und Würmerfraß. Die Kardinalstestamente des avignonesischen Papsttums, 1305-1378

Vorstellung des Papers durch: Caterina Cappuccio
Supervisors: Agostino Paravicini Bagliani, Jochen Johrendt

10:15
Kaffee Pause

10:30
Sabrina Blank (Wuppertal): Die Nichtjudizierbarkeit der prima sedes. Ursprung, Akzeptanz und Umsetzung im Spiegel der Papstwahlen
Vorstellung des Papers durch: Solveig Högemann
Supervisors: Maria Pia Alberzoni, Harald Müller

11:15
Marie-Astrid Hugel (EHESS Paris/Heidelberg): Das Konzept rex et sacerdos in den spätmittelalterlichen Konfliktenzwischen Päpsten und weltlichen Herrschern

Vorstellung des Papers durch: Wendan Li
Supervisors: Harald Müller, Étienne Doublier

12:00
Francesco Massetti (Wuppertal/Roma): Leo IX. und die papstgeschichtliche Wende

Vorstellung des Papers durch: Davide Liberatoscioli
Supervisors: Maria Pia Alberzoni, Harald Müller

12:45
Abschließende Diskussion

13:30
Ende

Impressionen:

 
zuletzt bearbeitet am: 16.08.2017